5810.jpg.800551

Mercedes 190

Modellgeschichte, Kaufberatung, Pannenhilfe (Passion Youngtimer)
von Hans J. Schneider , Valentin Schneider , Halwart Schrader

Verlag: Delius Klasing
ISBN: 978-3-7688-5810-6

vorschau

buch-kaufen

Modellgeschichte, Kaufberatung, Wartung und Pannenhilfe

Der Mercedes-Benz 190 der Baureihe W 201 war eines der erfolgreichsten deutschen Automodelle der vergangenen Jahrzehnte. Mit knapp 1,9 Millionen von 1982 bis 1993 produzierten Exemplaren brach er zahlreiche Produktionsrekorde und wurde zum schärfsten Konkurrenten vor allem der BMW 3er-Reihe. Es gab ihn mit Vier- und Sechszylinder-Benzinmotoren und mit Vier- und Fünfzylinder-Diesel-Triebwerken. Topmodelle waren die Sportversionen 190 E 2.3-16 und 190 E 2.5-16, die in verschiedenen „Evolution“-Ausführungen als Werks- und Kunden-Rennwagen in der DTM über 50 Siege holten. Tuner wie AMG, Brabus oder Oettinger verhalfen dem „Baby-Benz“ zu mehr Leistung.

Der 190 war mit innovativen Details wie Raumlenker-Hinterachse und Dämmung der Dieselmotoren seiner Zeit weit voraus. Die Technik war ansonsten solide und robust, die von Bruno Sacco gezeichnete Karosserie war zeitlos elegant und gefällt auch heute noch. Weil das Auto kaum kaputt zu kriegen ist und locker Laufleistungen von 500.000 km erreichen kann, zirkulieren noch heute Zigtausende 190er in aller Welt. In Deutschland haben die ältesten Fahrzeuge inzwischen Sammlerstatus, vor allem gepflegte Ersthand-Autos und rare Sportmodelle werden bereits teuer gehandelt.