3279.jpg.604871

Volkswagen Typenkunde

1974 bis 1993
von Bernd Wiersch

Verlag: Delius Klasing
ISBN: 978-3-7688-3279-3

buch-kaufen

Im vorliegenden Band beschreibt der renommierte Automobilhistoriker Dr. Bernd Wiersch die dynamische Zeit des Umbruchs bei Volkswagen bis hin zur Entwicklung eines breit gefächerten Modellprogramms mit Passat, Scirocco, Polo & Co. Die neuen Fahrzeuge setzten in ihren Klassen Maßstäbe für den Automobilbau. Diese Entwicklung drückt sich speziell in dem Begriff „Golfklasse“ aus, der 1974 mit der Modelleinführung des VW Golf entstand und heute noch als Synonym für die untere Mittelklasse steht. Dieses Buch bietet einen detaillierten Überblick über alle Volkswagen-Pkw-Modelle der Jahre 1974 bis 1993 und zeigt deren optische Weiterentwicklung auf – mit zahlreichen Fotos und Tabellen.

In den im vorigen Band behandelten Nachkriegsjahren bis zum Entstehungsjahr des Golf I geriet das Volkswagenwerk allmählich in eine bedrohliche Krise. Dies nicht zuletzt deshalb, weil das existierende Modellprogramm technisch und wirtschaftlich nicht mehr zeitgemäß war und die neuen Modelle sich noch in der Entwicklung befanden.

Mit einer ungeheuren Kraftanstrengung gelang es Volkswagen aber, ab 1973 den Passat und ein Jahr später den Scirocco sowie den Golf auf den Markt zu bringen. Diese Wagen verfügten über eine moderne Technik, eine fortschrittliche Optik, waren wirtschaftlich und kamen gerade noch zur rechten Zeit, um nicht nur das Überleben von Volkswagen zu sichern, sondern auch, um das Unternehmen allmählich auf die Spur des Erfolges zu bringen.