Cover Audi A6

Etzold

Audi A6 1997 - 2004 (110-220 PS)

So wird´s gemacht - Band 114

ISBN: 978-3-7688-1116-3

Reparaturanleitung für Audi A6

--> Im Segment der gehobenen Mittelklasse ist AUDI mit dem A6 vertreten, dessen 2. Generation im März 1997 auf den Markt kam. Zu den Vorzügen der neuen A6-Modellgeneration zählen unter anderem der verbesserte Fahrkomfort sowie die reichhaltige Ausstattung und der hohe passive Sicherheitsstandard. Durch den Einsatz von Großblechteilen und moderner Schweißverfahren konnte die Karosserie wesentlich steifer gefertigt werden. Das wirkt sich positiv auf Komfort und Fahrstabilität aus. Bei einer Fahrzeuglänge von rund 4,8 Meter und einem Radstand von 2,8 Meter bietet der A6 für 5 Personen und Gepäck angenehme Platzverhältnisse. Der Kofferraum fasst bei der Frontantriebs-Limousine 551 Liter, beim quattro-Modell aufgrund der geänderten Hinterachse 434 Liter. Durch Umlegen der hinteren Sitzbank kann das Gepäckraumvolumen auf 840 Liter erhöht werden.
Audi A6
Audi A6 (C5)
Audi A6, 2 Modell-Generation: Je höher die Laufleistung, desto eher ist mit solchen Defekten zu rechnen: Polternde Vorderachse, defekte Diesel-Einspritzpumpe, zu großes Lenkungsspiel, ausgeschlagene Antriebswellen sowie streikende Zentralverriegelung und Fensterheber.

Was man alles am Auto selbst reparieren kann beschreibt das Reparatur-Handbuch »So wird´s gemacht«. Hier eine kleine Auswahl:

  • Wartungsarbeiten Audi A6
  • Luftaustrittsdüsen demontieren
  • Heizungs-/Klimabedieneinheit aus- und einbauen
  • Gelenkwelle zerlegen/Manschette erneuern
  • Schraubenfeder an der Hinterachse
  • Spurstangenkopf ausbauen
  • Bremsscheibe wechseln
  • Kühlmittelregler/Kühlmittelrohr
  • Abgasanlagen-Übersicht
  • Abdeckung für Schalt-/Wählhebel aus- und einbauen
  • Rücksitz aus- und einbauen
  • Kotflügel demontieren
  • Heckleuchte aus- und einbauen