Cover Skoda Octavia

Etzold

Skoda Octavia 1996 - 2004 (I: 75-180 PS)

So wird´s gemacht - Band 120

ISBN: 978-3-7688-1241-2

Reparaturanleitung für Skoda Octavia

--> Im Februar 1997 präsentierte das VW-Tochterunternehmen Skoda?sein Modell Octavia. Zunächst nur als Limousine, seit Juli 1998 auch in einer Kombiversion. Harmonische Rundungen, klare Linien, auffallend breite Scheinwerfer und Radhäuser sowie der markante Kühlergrill bestimmen das eher zeitlose Design des Octavia. Skoda konnte als Mitglied der Volkswagen-Gruppe für den Octavia die Gleichteile-Strategie des Volkswagen-Konzerns intensiv nutzen, so dass viele Aggregate von den Baureihen Audi A3 und VW Golf IV im Octavia Verwendung fanden. Natürlich standen für den Octavia?I auch die bewährten Benzin- und Dieselmotoren aus den VW- und Audi-Lager zur Verfügung. Der Octavia-Käufer konnte dadurch vom Start weg aus einer umfangreichen Motoren- und Ausstattungspalette wählen. Außerdem konnte je nach Motorisierung und Ausstattung zwischen einem 5-Gang-Schaltgetriebe oder einer 4-Gang-Automatik gewählt und sogar der Allradantrieb geordert werden. Zu den Sicherheitseinrichtungen des Skoda Octavia ?zählen Fahrer-, Beifahrer- sowie Seiten-Airbags, ABS, elektronische Bremskraftverteilung EBV, elektronisches Stabilitäts-Programm ESP und Karosserieverstärkungen in den Türen. Seit Juni 2004 ist das Nachfolgemodell Octavia II auf dem Markt. Der Octavia I wurde als » Octavia Tour« in der bisherigen Karosserieform noch bis Oktober 2010 produziert.
Skoda Octavia
Skoda Octavia I
Den Skoda Octavia gibt es als praktischen Familienkombi bis hin zur sportlichen Limousine. Demzufolge variieren die Preise stark auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Generell attestieren die Prüforganisationen dem Octavia eine gute Wertstabilität und keine gravierenden Schwachstellen. Natürlich gibt es auch beim Octavia Mängel, die verstärkt auftreten. Dazu gehören falsch eingestellte Scheinwerfer, zu hohe Abgaswerte, Fehler im OBD-System und verschlissene Bremsscheiben.

Was man alles am Auto selbst reparieren kann beschreibt das Reparatur-Handbuch »So wird´s gemacht«. Hier eine kleine Auswahl:

  • Mittelkonsole vorn aus- und einbauen/wechseln
  • Fußraumverkleidung aus- und einbauen
  • Obere Abdeckung Fahrerseite aus- und einbauen
  • Handschuhfach aus- und einbauen
  • Armaturentafel-Mittelteil aus- und einbauen
  • Seitenairbag
  • Sitz vorn aus- und einbauen/wechseln
  • Getriebe aus- und einbauen/wechseln
  • Schaltbetätigung einstellen
  • Wählhebelseilzug einstellen/wechseln
  • Kupplungsscheibe/Druckplatte/wechseln
  • Hydraulische Kupplungsbetätigung
  • Kupplung aus- und einbauen/prüfen/wechseln
  • Abgasanlage aus- und einbauen/wechseln
  • Abgasanlage spannungsfrei ausrichten
  • Glühkerzen prüfen/wechseln
  • Fernbedienung für Kraftstoffpumpe herstellen/anschließen
  • Kraftstoffpumpe prüfen/wechseln
  • Kraftstoffpumpenrelais prüfen/wechseln
  • Kühler-Frostschutzmittel
  • Kühlmittel wechseln
  • Thermostat aus- und einbauen/prüfen/wechseln
  • Zylinderkopf aus- und einbauen/wechseln
  • Zylinderkopfdichtung ersetzen/wechseln
  • Zahnriemen aus- und einbauen/wechseln
  • Zylinderkopf aus- und einbauen/wechseln
  • Bremsscheibe wechseln
  • Radbremszylinder ausbauen/wechseln
  • Wartung
  • Stromlaufplan
  • Blinkanlage prüfen
  • Elektrische Steckverbindungen lösen
  • Scheibenwischermotor prüfen/wechseln
  • Heizbare Heckscheibe prüfen/wechseln
Skoda Octavia