Cover VW Derby, VW Polo

Etzold

VW Derby 1981 - 1985 (40-60 PS)
VW Polo 1981 - 1994 (40-75 PS)

So wird´s gemacht - Band 34

ISBN: 978-3-7688-0408-0

Reparaturanleitung für VW Derby, VW Polo

--> Der VW Polo, der 1975 erstmals in den Markt eingeführt wurde, war ein mager ausgestatteter Audi 50 (1978 eingestellt) mit VW-Zeichen. Die 2. Polo-Modellgeneration, die im September 1981 startete, war eine reine Wolfsburger Entwicklung. Der VW Polo II (intern Typ 86C) lief 13 Jahre von den Bändern und wurde in diesem Zeitraum 1,7 Millionen Mal produziert. Während seiner langen Bauzeit haben die Wolfsburger natürlich durch zahlreiche Motor-, Karosserie- und Ausstattungs-Varianten immer wieder für neue Kaufanreize gesorgt. Unter anderem auch mit der Stufenheck-Version Derby und dem Coupé, das sich durch ein sportlich gestyltes Fließheck vom Standard-Polo abhob. Der »So wird´s gemacht« -Band für den VW Polo II kam 1983 in den Buchhandel. Und obwohl der VW Polo II seit über 15 Jahren nicht mehr produziert wird, ist Etzolds Reparaturanleitung immer noch im Handel erhältlich; und zwar in der 16. Auflage. Ob man nun den Zylinderkopf oder den Zahnriemen wechseln will beziehungsweise auf die Suche geht, um mit Hilfe des Schaltplans einen Defekt in der elektrischen Anlage aufzuspüren, das Reparatur-Handbuch aus dem Delius-Verlag bietet die erforderlichen Reparatur-Anleitungen in Wort und Bild.
VW Derby, VW Polo
VW Polo II VW Derby II Modellzyklus 1981 – 1994
Vom VW Polo II gab es während seiner langen Bauzeit von 1981 bis 1994 zur Modell-Auffrischung immer wieder Modell-Varianten wie beispielsweise das Polo Coupe´, den Stufenheck Polo namens Derby, den Polo-Diesel oder auch den schnellen Polo GT G40 mit 115 PS. Im »So wird´s gemacht« werden für alle Polo-Modelle viele Reparaturschritte in Wort und Bild beschrieben. Vom Auswechseln des Zahnriemens, der Ventile bis hin zum Wechseln einer Glühlampe oder der Kontrolle der Bremsanlage. Abgerundet wir das Angebot an Reparatur-Beschreibungen durch ausführliche Stromlaufpläne.

Was man alles am Auto selbst reparieren kann beschreibt das Reparatur-Handbuch »So wird´s gemacht«. Hier eine kleine Auswahl:

  • Spiegelglas wechseln
  • Türaußengriff ausbauen
  • Heckklappenschloss demontieren
  • Abgasanlage auf Dichtigkeit prüfen
  • Luftfilter wechseln
  • Kraftstoffpumpe/Tankgeber
  • Kühler-Frostschutzmittel
  • Zahnriemen, Zylinderkopf wechseln
  • Bremsscheibendicke prüfen
  • Bremssattel/Bremssattelträger
  • Rad wechseln
  • Stoßdämpfer an der Hinterachse ausbauen
  • Gelenkwelle mit Gleichlaufgelenk
  • Heizungs-/Klimabedieneinheit
  • Kombiinstrument aus- und einbauen
  • Scheibenwaschanlage
  • Motoröl wechseln/Ölfilter ersetzen
VW Derby, VW Polo