Cover VW Golf II, VW Jetta

Etzold

VW Golf II 1983 - 1992 (II: Diesel 54-80 PS)
VW Jetta 1984 - 1991 (54-80 PS)

So wird´s gemacht - Band 45

ISBN: 978-3-7688-0475-2

Reparaturanleitung für VW Golf II, VW Jetta

--> Über 25 Jahre war der VW Käfer das Rückgrat der Wolfsburger Automobilproduktion, dann kam im Frühjahr 1974 der VW Golf auf den Markt und verdrängte den liebenwürdigen Oldie. Nach dem VW Passat (1972) war der VW Golf das zweite Modell, welches mit der Wolfsburger Technik-Tradition brach, denn auch bei dem neuen Kompaktmodell saß der Motor unter der Fronthaube, und der Antrieb erfolgte über die Vorderräder. Nach 11jährigen Bauzeit wurde der VW Golf I im Herbst 1983 vom VW Golf II abgelöst, der bis Mitte 1991 im Markt war. Wie bei seinem Vorgänger gab es den Golf II als drei- und viertürige Limousine und auch mit Diesel-Triebwerken und als GTI. Von den 6,3 Millionen produzierten Golf II lebten 2012 in Deutschland immerhin noch gut 400.000 Exemplare. Natürlich gab es auch das Schwestermodell, den VW Jetta, in Neuauflage, dieses Modell startete allerdings erst im Januar 1984. Im »So wird´s gemacht«-Band 44 werden Reparaturarbeiten für beide Modelle beschrieben, vom Auswechseln des 2E2-Vergasers über das Wechseln der Bremsbeläge bis hin zur Wartung oder dem Prüfen der Lambda-Regelung von der KE-Jetronic.
VW Golf II, VW Jetta
VW Golf II, VW Jetta Modellzyklus 1983 – 1991
Der VW Golf II aus dem ersten Produktionsjahr hat inzwischen den Oldtimer-Status erreicht. Gegenüber dem Vorgänger-Modell wurde der Golf II 17 cm länger und der Radstand wuchs um 7,5 cm, so dass vor allem den hinteren Passagieren mehr Platz zur Verfügung steht. Der Golf-Band 44 aus der Technik-Buchreihe »So wird´s gemacht« ist ein Klassiker unter den Reparatur-Büchern und in der 19. Auflage noch am Markt.

Was man alles am Auto selbst reparieren kann beschreibt das Reparatur-Handbuch »So wird´s gemacht«. Hier eine kleine Auswahl:

  • Außenspiegel aus- und einbauen
  • Türfensterscheibe ausbauen
  • Betätigungshebel/Seilzug für Motorhaube erneuern
  • Mittelkonsole aus- und einbauen
  • Abgasanlage ausbauen
  • Kraftstofffilter Dieselmotor
  • Leerlaufdrehzahl/Zündzeitpunkt/
  • Kühlmittelregler prüfen
  • Keilrippenriemen wechseln
  • Hinterrad-Scheibenbremse
  • Spurstangenkopf aus- und einbauen
  • Schraubenfeder, Stoßdämpfer, Querlenker
  • Lenkstockschalter aus- und einbauen
  • Scheibenwaschdüse für Heckscheibe aus- und einbauen
  • Staub-/Pollenfilter-Einsatz erneuern
  • Keilrippenriemen prüfen