Cover BMW 3er

Etzold

BMW 3er 1989 - 1999

So wird´s gemacht - Band 74

ISBN: 978-3-7688-0733-3

Reparaturanleitung für BMW 3er

--> Im Reparaturbuch von Etzold für den 3er BMW von 1989 bis 1999 werden Reparaturen für folgende 3er-Modelle beschrieben: Limousine von 11/89 bis 3/99 Coupè von 10/90 bis 4/99 Touring von 5/95 bis 5/99 Compact von 4/94 bis 9/00 Benziner 316i 1,6 l / 73 kW (100 PS) M40 09/90-08/93316i 1,6 l / 75 kW (102 PS) M43 08/93-09/00318i 1,8 l / 83 kW (113 PS) M40 09/90-08/93318i 1,8 l / 85 kW (115 PS) M43 08/93-05/99 318is/ti 1,8 l / 103 kW (140 PS) M42 10/91-01/96 318is/ti 1,9 l / 103 kW (140 PS) M44 01/96-09/00 320i 2,0 l / 110 kW (150 PS) M50/M52 01/90-05/99 323i/ti 2,5 l / 125 kW (170 PS) M52 06/95-09/00 325i 2,5 l / 141 kW (192 PS) M50 11/89-04/99 328i 2,8 l / 142 kW (193 PS) M52 01/95-05/99Diesel 318tds 1,7 l / 66 kW ( 90 PS) M41 03/95-09/00 325td 2,5 l / 85 kW (115 PS) M51T 01/91-02/98 325tds 2,5 l / 105 kW (143 PS) M51S 06/93-05/99 Auch in der dritten 3er-BMW-Generation gab es wieder das volle Modellprogramm. Gestartet wurde mit der viertürigen Stufenheck-Limousine für die über den gesamten Modellzyklus Motoren von 113 bis 192 PS zur Verfügung standen. 3 Jahre nach dem Modellstart, im März 1999, kam das Coupe´ auf den Markt. In den folgenden Jahren wurde das Programm jährlich um eine weitere Novität komplettiert. 1993 mit dem 3er Cabrio, 1994 mit dem Compact und 1995 mit dem 3er BMW Touring. Weitere Modell-Highlights waren die Modellversionen auf M-Basis: Coupe´ (1992), Cabrio (1994) und Limousine (1994).
BMW 3er
BMW 3er-Reihe (E36) 1989 - 1999
BMW steht für Sportlichkeit, Überholprestige, jung und dynamisch. Und so ist es verständlich, dass ein BMW aus zweiter Hand insbesondere bei Jugendlichen ein Objekt der Begierde ist. Zwangsläufig liegen die Preise für BMWs aus zweiter oder dritter Hand höher als für vergleichbare Modelle anderer Hersteller. Das gilt allerdings auch für die Ersatzteil- und Reparaturpreise. Da ist es wiederum sehr erfreulich, dass die BMW-E36-Generation als solide und ausgereift gilt und nur mit geringen Mängeln behaftet ist. Bekannte Schwachstellen sind: undichte Scheinwerfergläser, ausgeschlagene Radführungsgelenke und Querlenker.

Was man alles am Auto selbst reparieren kann beschreibt das Reparatur-Handbuch »So wird´s gemacht«. Hier eine kleine Auswahl:

  • Hinterachse
  • Differenzial
  • Wartung
  • Stromlaufpläne
  • Ölwechsel
  • Kraftstofffilter erneuern/wechseln
  • Traggelenke einbauen/wechseln
  • Stoßdämpfer/Federbein ausbauen/wechseln
  • Scheinwerfer ausbauen/wechseln
  • Tür/Fensterheber/Türscheibe ausbauen/wechseln
  • Zündkerzen wechseln
  • Scheibenbremse/Bremsscheibe einbauen/wechseln
  • Keilrippenriemen prüfen/wechseln
  • Radio ausbauen
  • Wischerblätter/Scheibenwischanlage aus- und einbauen/wechseln
  • Frostschutz prüfen/korrigieren/wechseln
  • Motor-Luftfilter: Filtereinsatz erneuern/wechseln
  • Kraftstofffilter ersetzen
  • Achsgelenke und Spurstangenköpfe prüfen/ersetzen/wechseln
  • Anlasser ausbauen/wechseln
  • Kühlmittelpumpe/Kühlmittelregler/wechseln
  • Abgasanlage prüfen/ausbauen/wechseln
  • Sichtprüfung der Bremsleitungen/wechseln
  • Stromverbraucher prüfen
  • Sicherungen auswechseln
  • Diesel-Einspritzanlage
  • Diesel-Vorglühanlage
BMW 3er