Die kleine Inspektion

Autor Rüdiger Etzold
Veröffentlichungsdatum 1975
Veröffentlicht in Gute Fahrt
Original ansehen

Für alle VW-Modelle

Hier haben Sie eine nützliche Anleitung zur schnellen und richtigen Inspektion des eigenen Wagens. Auch wenn man zu den vorgeschriebenen Wartungs-Intervallen mit dem Auto in die Werkstatt fährt, sollte man hin und wieder persönlich unter die Motorhaube schauen. Denn je rechtzeitiger ein Defekt erkannt wird, desto preiswerter ist in der Regel die Reparatur.

Zündverteiler Zündverteilerkappe abnehmen, mit Schraubenzieher Unterbrecherkontakt abheben und prüfen, ob die Kontaktflächen Abbrandstellen aufweisen. Gegebenenfalls Kontakt erneuern lassen. Der Kontaktabstand soll 0,4 mm betragen.

Zündverteiler
Zündverteilerkappe abnehmen, mit Schraubenzieher Unterbrecherkontakt abheben und prüfen, ob die Kontaktflächen Abbrandstellen aufweisen. Gegebenenfalls Kontakt erneuern lassen. Der Kontaktabstand soll 0,4 mm betragen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zündverteiler Zündverteilerkappe abnehmen, mit Schraubenzieher Unterbrecherkontakt abheben und prüfen, ob die Kontaktflächen Abbrandstellen aufweisen. Gegebenenfalls Kontakt erneuern lassen. Der Kontaktabstand soll 0,4 mm betragen.

Zündverteiler
Zündverteilerkappe abnehmen, mit Schraubenzieher Unterbrecherkontakt abheben und prüfen, ob die Kontaktflächen Abbrandstellen aufweisen. Gegebenenfalls Kontakt erneuern lassen. Der Kontaktabstand soll 0,4 mm betragen.

Batterie Die Batteriepole mit einem Lappen reinigen und dünn mit Polfett bestreichen. Der Flüssigkeitsspiegel soll etwa 5 mm über den Platten stehen. Nur destilliertes Wasser nachfüllen.

Batterie
Die Batteriepole mit einem Lappen reinigen und dünn mit Polfett bestreichen. Der Flüssigkeitsspiegel soll etwa 5 mm über den Platten stehen. Nur destilliertes Wasser nachfüllen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Luftfilter Luftfiltereinsatz herausnehmen und ausklopfen. Dabei darauf achten, daß die Schmutzseite des Luftfilters nach unten zeigt. Beim Olbadluftfilter Ol wechseln und Unterteil reinigen, wenn über der Schlammschicht im Filterunterteil nur noch 4-5 mm öl steht.

Luftfilter
Luftfiltereinsatz herausnehmen und ausklopfen. Dabei darauf achten, daß die Schmutzseite des Luftfilters nach unten zeigt. Beim Olbadluftfilter Ol wechseln und Unterteil reinigen, wenn über der Schlammschicht im Filterunterteil nur noch 4-5 mm öl steht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ventilspiel Prüfen: Wann wurde das Ventilspiel zuletzt kontrolliert? Mit zunehmender Kilometerleistung verändert sich das Spiel. Die Folgen: Die Motorleistung läßt nach, Schäden an den Ventilen sind nicht auszuschließen.

 

 

 

 

Bremse Scheibenbremsbeläge verschleißen gegenüber T rommelbremsbelägen schneller. Zur Kontrolle Rad abschrauben und mit Lampe in den Bremssattel leuchten. Die Belagstärke darf 2 mm nicht unterschreiten.

Bremse
Scheibenbremsbeläge verschleißen gegenüber T rommelbremsbelägen schneller. Zur Kontrolle Rad abschrauben und mit Lampe in den Bremssattel leuchten. Die Belagstärke darf 2 mm nicht unterschreiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1975-4_Die kleine Inspektion-8

Kühlwasser der Kühlmittelstand soll zwischen der min.- und max.-Markierung liegen. Grundsätzlich nur eine Mischung aus Wasser und VW-Kühlerfrost- und Korrosionsschutzmittel G 10 nachfüllen.

Bremsflüssigkeit Der Bremsflüssigkeitsspiegel soll zwischen der min.- und max.-Markierung liegen. Zu geringer Flüssigkeitsstand deutet auf stark abgenutzte Scheibenbremsbeläge oder defekte Bremsmanschetten hin. Bremse überprüfen lassen.

Bremsflüssigkeit
Der Bremsflüssigkeitsspiegel soll zwischen der min.- und max.-Markierung liegen. Zu geringer Flüssigkeitsstand deutet auf stark abgenutzte Scheibenbremsbeläge oder defekte Bremsmanschetten hin. Bremse überprüfen lassen.

1975-4_Die kleine Inspektion-7

Zündkerzen Wann wurden zuletzt die Zündkerzen gewechselt? Etwa alle 15 000 km sind neue fällig. Zwischendurch Kerzen herausschrauben und Elektrodenabstand auf 0,7 mm einstellen. Auf richtigen Wärmewert (s. Betriebsanleitung) achten.

Zündkerzen
Wann wurden zuletzt die Zündkerzen gewechselt? Etwa alle 15 000 km sind neue fällig. Zwischendurch Kerzen herausschrauben und Elektrodenabstand auf 0,7 mm einstellen. Auf richtigen Wärmewert (s. Betriebsanleitung) achten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benzinpumpe Batterie-Minuskabel abklemmen, Deckel für Benzinpumpe abschrauben. Vorsicht: Brandgefahr! Sieb aus Deckel herausnehmen und in Benzin auswaschen. Deckel wieder richtig aufsetzen, Batterie anschließen, Benzinpumpe auf Dichtheit überprüfen.

Benzinpumpe
Batterie-Minuskabel abklemmen, Deckel für Benzinpumpe abschrauben. Vorsicht: Brandgefahr! Sieb aus Deckel herausnehmen und in Benzin auswaschen. Deckel wieder richtig aufsetzen, Batterie anschließen, Benzinpumpe auf Dichtheit überprüfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Öl Ölstand bei kalter Maschi-. ne kontrollieren. Das Auto muß auf einer waagerechten Fläche stehen. Wann wurde der letzte Ölwechsel durchgeführt? Befindet sich noch Winteröl in der Maschine? Dann auf jeden Fall öl wechseln lassen.

Öl
Ölstand bei kalter Maschine kontrollieren. Das Auto muß auf einer waagerechten Fläche stehen. Wann wurde der letzte Ölwechsel durchgeführt? Befindet sich noch Winteröl in der Maschine? Dann auf jeden Fall öl wechseln lassen.

 

Keilriemen Bei kräftigem Daumendruck auf den Keilriemen darf sich dieser nur etwa 15 mm durchbiegen. Sonst Keilriemen nachspannen lassen. Angerauhte oder brüchige Keilriemen erneuern lassen. H.-R. E.

Keilriemen
Bei kräftigem Daumendruck auf den Keilriemen darf sich dieser nur etwa 15 mm durchbiegen. Sonst Keilriemen nachspannen lassen. Angerauhte oder brüchige Keilriemen erneuern lassen. H.-R. E.

Waschanlage Mit einer Nadel die Düsen der Scheibenwaschanlage einstellen. Der Wasserstrahl muß so eingestellt werden, daß auch bei schneller Fahrt genügend Wasser auf die Scheibe kommt.

Waschanlage
Mit einer Nadel die Düsen der Scheibenwaschanlage einstellen. Der Wasserstrahl muß so eingestellt werden, daß auch bei schneller Fahrt genügend Wasser auf die Scheibe kommt.