Vom Volkswagen zum VW Käfer -5-

Autor Rüdiger Etzold
Veröffentlichungsdatum 2016
Veröffentlicht in Unveröffentlicht
Original ansehen

Volkswagen Typ 82E/Typ 87

Typ 82 E

Hersteller: Dr. Ing. h.c. Porsche KG, VW-Werk Fallersleben  Wehrmachtsbezeichnung: Pkw mit Fahrgestell K1
 
Herstellungsjahr: 1943-1946, Typenbezeichnung ab 1945: 51
 
Informationsgrundlage:
 
Motor: VW Typ 1
Anzahl der Zylinder, Anordnung: 4, Boxer
Bohrung: 75 mm
Hub:  64 mm
Hubraum: 1131 ccm
Kompression: 1 zu 5,8
Leistung: 25 PS bei 3000 U/min
Anordnung der Ventile: hängend
Vergaser: Solex VFI
Zündfolge: 1-4-3-2
Batterie: 6 Volt, 75 Ampere
Kühlung: Luft, Gebläse
 
Fahrwerk:
Anzahl der Gänge: 4 Vorwärtsgänge, 1 Rückwärtsgang
Vorderachse:  –
Lenkung: Sonder-Spindellenkung
Federung vorn/hinten: Drehstäbe
Bremsen: mechanisch
Fußbremse, Wirkungsweise: 4 Räder
Handbremse: 4 Räder
Reifengröße vorn: 5,26-16 Gelände
                     hinten: 5,25-16 Gelände
Antrieb: Hinterrad
Abmessungen:
Spur vorn: 1356 mm
         hinten: 1360 mm
Fahrzeuglänge: 4050 mm
Fahrzeugbreite: 1600 mm
Fahrzeughöhe: 1650 mm
Radstand: 2400 mm
Bodenfreiheit: 290/275 mm
Gewicht des Fahrgestells:
Gesamtgewicht: 1175 kg
Nutzlast:   –
Kraftstoffvorrat: 40 l
Anzahl der Sitzplätze: 3 oder 4
Kraftstoffverbrauch: 8,5 l/100 km
Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h
 
Hinweis: Steigfähigkeit 45 %, Hindernisüberquerung: 450 mm

 

Typ 87

Hersteller: Dr. Ing. h.c. Porsche KG, VW-Werk Fallersleben
 
Herstellungsjahr: 1941-1944, nur geringe Stückzahlen
Informationsgrundlage: Typbeschreibung vom 27.11.1941
 
Hinweis: Wehrmachtsbezeichnung: Vierradgetriebener Geländewagen
 
Motor: VW Typ 1
Anzahl der Zylinder, Anordnung: 4, Boxer
Bohrung: 75 mm
Hub:  64 mm
Hubraum: 1131 ccm
Kompression: 1 zu 5,8
Leistung: 25 PS bei 3000 U/min
Anordnung der Ventile: hängend
Vergaser: Solex VFI
Zündfolge: 1-4-3-2
Batterie: 6 Volt, 75 Ampere
Kühlung: Luft, Gebläse
 
Fahrwerk:
Anzahl der Gänge: 5 Vorwärtsgänge, 1 Rückwärtsgang
Vorderachse: Einzelradaufhängung
Lenkung: Sonder-Spindellenkung
Federung vorn/hinten: Drehstäbe
Bremsen: mechanisch
Fußbremse, Wirkungsweise: 4 Räder
Handbremse: 4 Räder
Reifengröße vorn: 5,26-16 Gelände
                     hinten 5,25-16 Gelände
Antrieb: Allrad
 
Abmessungen:
Spur vorn: 1356 mm
hinten: 1360 mm
Fahrzeuglänge: 1620 mm
Fahrzeugbreite: 1720 mm
Fahrzeughöhe: 2400 mm
Radstand: 255 mm
Bodenfreiheit:
Gewicht des Fahrgestells: 1240 kg
Gesamtgewicht: 450 kg
Nutzlast:  3 oder 4
Kraftstoffvorrat: 40 l
Anzahl der Sitzplätze:  –
Kraftstoffverbrauch: 8,5 l/100 km
Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h
Hinweis: Steigfähigkeit 45 %, Hindernisüberquerung: 450 mm Aufbauhersteller: Ambi-Budd, Berlin

 

 

Volkswagen Typ 128

Typ 128

Hersteller: Dr. Ing. h.c. Porsche KG, Stuttgart Zuffenhausen
 
Herstellungsjahr: 1941
Informationsgrundlage: Typbeschreibung vom 22.05.1941
 
Hinweis: Schwimmfähiger Geländewagen
 
Motor: FWW/PO
Anzahl der Zylinder, Anordnung: 4, Boxer
Bohrung: 75 mm
Hub: 64 mm
Hubraum: 1131 ccm
Kompression: 1 zu 5,8
Leistung: 25 PS bei 3000 U/min
Anordnung der Ventile: hängend
Vergaser: Solex VFJ
Zündfolge: 1-4-3-2
Batterie: 6 Volt, 75 Ampere
Kühlung: Luft, Gebläse
 
Fahrwerk:
Anzahl der Gänge: 5 Vorwärtsgänge, 1 Rückwärtsgang
Vorderachse: Einzelradaufhängung
Lenkung: Sonder-Spindellenkung
Federung vorn/hinten: Drehstäbe
Bremsen: mechanisch
Fußbremse, Wirkungsweise: 4 Räder
Handbremse: 4 Räder
Reifengröße vorn: 5,26-16 Gelände
                     hinten: 5,25-16 Gelände
Antrieb: Hinterrad
 
Abmessungen:
Spur vorn: 1356 mm
hinten: 1360 mm
Fahrzeuglänge: 4020 mm
Fahrzeugbreite: 1620 mm
Fahrzeughöhe: 1710 mm
Radstand: 2400 mm
Bodenfreiheit: 255 mm
Gewicht des Fahrgestells: 265/240
Gesamtgewicht: 1350 kg
Nutzlast:   –
Kraftstoffvorrat: 42 l
Anzahl der Sitzplätze: 4
Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h
Kraftstoffverbrauch: 8,5 l/100 km
 
Hinweis: Aufbauhersteller: Ambi-Budd, Berlin

 

 

Volkswagen Typ 166

Typ 166

Hersteller: Dr. Ing. h.c. Porsche KG, VW Werk Wolfsburg
 
Herstellungsjahr: 1942 – 1944
 
Informationsgrundlage: D 662/13 vom 5.12.1942
 
Hinweis: Produktionszahlen: 1942: 511, 1943: 8258, 1944: 5496 Schwimmfähiger Geländewagen
 
Motor: VWW, Typ 1
Anzahl der Zylinder, Anordnung: 4, Boxer
Bohrung: 75 mm
Hub: 64 mm
Hubraum: 1131 ccm
Kompression: 1 zu 5,8
Leistung: 25 PS bei 3000 U/min
Anordnung der Ventile: hängend
Vergaser: Solex VFJ
Zündfolge: 1-4-3-2
Batterie: 6 Volt, 75 Ampere
 
Kühlung: Luft, Gebläse
 
Fahrwerk:
Anzahl der Gänge: 5 Vorwärtsgänge, 1 Rückwärtsgang
Vorderachse: Einzelradaufhängung
Lenkung: Sonder-Spindellenkung
Federung vorn/hinten: Drehstäbe
Bremsen: mechanisch
Fußbremse, Wirkungsweise: 4 Räder
Handbremse: 4 Räder
Reifengröße vorn: 5,26-16 Gelände
                     hinten 690×200 oder 200-12
 
Antrieb: Allrad
 
Abmessungen:
Spur vorn: 1220 mm
hinten: 1230 mm
Fahrzeuglänge: 3825 mm
Fahrzeugbreite: 1615 mm
Fahrzeughöhe:  –
Radstand: 2000 mm
Bodenfreiheit: 265/245 mm
Gewicht des Fahrgestells: 265/240
Gesamtgewicht: 1345 kg
Nutzlast:  –
Kraftstoffvorrat: 2 Behälter zu je 25 l
Anzahl der Sitzplätze: 4
 
Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h
Kraftstoffverbrauch: 8,5 l/100 km
 
Hinweis: Aufbauhersteller: Ambi-Budd, Berlin

 

 

Volkswagen Typ 60/Typ 82

BUK_064

 

 

Bildnachweis, © : Porsche AG, Volkswagen AG, Archiv Etzold

 

Weiter zu…  Teil 1  ♦  Teil 2  ♦  Teil 3  ♦  Teil 4